Herzlich WILLKOMMEN

Wir freuen uns, dass Sie uns auf unserer Seite besuchen und stellen Ihnen gerne unser Programm vor. Sie finden gleich auf dieser Seite je ein Beispiel aus unseren verschiedenen Produktgruppen: Bücher, E-Books, Zeitschriften, Karten, CDs und DVDs, Kalender und Kunsthandwerk.
Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen für ein glückliches und gesegnetes Jahr 2018!


  • Bernhard Winter
    »Dieses Buch wird Sie verzaubern!«
    Bärbel Wardetzki, Buchautorin und Psychotherapeutin

    Mit 18 farbigen Bildern der Künstlerin Miri Haddick

    "Wunderbare Denk- und Fühl-Mantras purzeln aus dem hübschen Buch … hinein ins Herz und in die Seele …!"
    Nina Ruge, Fernsehmoderatorin und Autorin, München

    "Bernhard Winter spielt mit der Sprache, mit Eindrücken und Bildern, so leicht und liebevoll, als handle es ...
  • »Ich glaube, dass Kreativität nicht nur aus Krisen heraus erwächst, sondern auch aus dem persönlichen Glück.«
    Das sagt Miri Haddick zu ihrer Kunst. Und so lässt sich auch mit jeder ihrer Karten ein Wunsch nach einem Glücksmoment verbinden....
  • Ein Schriftsteller begegnet dem Markusevangelium

    Vom bekanntesten deutschsprachigen Schriftsteller Belgiens:
    · Tagebuchnotizen aus schwierigen Tagen
    · Eine inspirierende, sehr persönliche Begegnung mit dem Markusevangelium

    »Im Anschluss an meine Todesnähe betrachtete ich in unseren blühenden Wiesen, jenseits der klassischen Jesus-Bilder, das Markusevangelium mit einem anderen Blick: süchtig, sehnsüchtig. Auge in Auge mit dem Eigentlichen.« Freddy Derwahl

    Freddy Derwahl hat sich in einer wichtigen Lebensphase, nach einer schweren Krankheit, auf das Markusevangelium eingelassen. In seinen „Tage- und Nachtbüchern“ hielt er die Reflexionen, Fragen und Erlebnisse fest. Ein ganz und gar persönliches Buch, situativ, exakt datiert, das Zeugnis eines renommierten Autors für die inspirierende Kraft, die in der Bibel steckt. Als Licht „für die Tage wie für die Nächte“....
  • Edles Kartenkästchen - ein kleines, feines Geschenk, später zum Aufbewahren von vielerlei Dingen! Mit sechs ausgesuchten Doppelkarten (verschiedene Motive; einem schön gestalteten "Gruß-Blatt" mit einem Impulsgedanken und Raum für einen kleinen Gruß; sechs beigelegten Textblättern und Briefumschlägen....
  •  
    Die „Fazendas da Esperança“ (dt.: „Höfe der Hoffnung“) sind kirchliche, therapeutische Gemeinschaften, die jungen Menschen einen Weg aus Sucht und Orientierungslosigkeit zeigen. Die als „Rekuperation“ bezeichnete Therapie beruht auf 3 Säulen: Gemeinschaft, Arbeit und Spiritualität. Die Fazendas sind ein Ort der Lebensfindung für Menschen mit Süchten und Krisen aller Art. Dort wird versucht den Egoismus der Sucht und die Kälte der Depression in einem familiären Zusammenleben zu heilen, welches von Respekt, Wertschätzung und Nächstenliebe geprägt ist. Getragen werden die Fazendas von der "Familia da Esperança" (dt. „Familie der Hoffnung“), einer neugeistlichen Gemeinschaft der katholischen Kirche. Heute gibt es weltweit 140 Fazendas, 15 davon in Europa (Deutschland, Polen, Schweiz, Portugal, Italien, u.a.).

    Die Fazenda da Esperança feiert 2018 ihr 20-jähriges Jubiläum. In diesem Rahmen haben wir mit 12 jungen Menschen unserer Höfe und dem Musikproduzenten Hermann Weindorf von Weryton-Studios eine CD aufgenommen. Auf den Fazendas erfahren wir jeden Tag: Im gemeinsamen Leben, Arbeiten und Beten breitet sich die Liebe Gottes unter uns aus und schenkt eine Freude, die zu einem Leben in Freiheit und Glück befähigt. Wir sind überzeugt, dass wir keine größere Hoffnung in unserer Welt hinein tragen können als Gott selbst - Gott ist es, der jeden Menschen neu machen kann. Mit unserer CD „Du machst alles neu!“ wollen wir diese Freude mit Ihnen teilen und die Kraft des Evangeliums, welche das Leben der jungen Menschen verwandelt hat, weiter schenken. Mit den unterschiedlichsten Musikstilen und vielen verschiedenen Sprachen ist sie ein Ausdruck unserer Geschichte und unserer internationale Vielfalt.

    01. Alles neu - 3,15'
    02. Dank sei Dir, Vater - 3,43'
    03. Herr, ich komme zu Dir - 3,34'
    04. Jesus, berühre mich - 3,07'
    05. Vor Dir - 3,16'
    06. Wir beten Dich an - 3,09'
    07. No Longer Slaves - 4,28'
    08. Ma toute belle - 3,25'
    09. This I believe - 4,15'
    10. Wäre Gesanges voll unser Mund - 3,22'
    11. Worte wie aus Gold - 4,05'
    12. Preciosa Rosa - 4,37'
    13. Polarstern - 3,23'
    14. So groß ist der Herr - 5,43'
    15. Consagracao a Nossa Senhora - 1,38'
    Bonus Track
    16. Io ero li (Gen Rosso) - 4,45'...
  •  
    Zwölf Monatsblätter mit je einem Bibelwort und eingesteckter Doppelkarte
    In Kunststoffhülle.
    Variante B: mit Motiven aus dem Heiligen Land
    Variante C: ohne Karten zum Selbstgestalten
    Variante D: mit biblischen Erzählfiguren
    Variante E: mit Motiven von CIRO...
  • Ein Dokumentarfilm von Winfired Baetz-Braunias

    Philosophie der Nähe und globale Verunsicherung

    Klaus Hemmerles Leben (1929-1994) und seine Erkenntnisse bilden eine große Vision, einen Lösungsansatz für die Herausforderungen einer global verunsicherten Menschheit.

    FILM-TRILOGIE über den genialen Freiburger Religionsphilosophen und späteren Aachener Bischof, bedeutend für unsere Zeit, für unser Denken und für eine Kirche, geeint in Vielfalt.

    TEIL I: 39:00
    „Leben geht umgekehrt“
    - Hemmerles Antwort auf Terrorismus, Krisen, Krieg

    TEIL II: 41:00
    „Denken geht simultan“
    - Hemmerles Impulse künftiger Welt-Werte

    TEIL III: 40:00
    „Kirche geht gegenseitig“
    - Hemmerles tiefe Geschwisterlichkeit...
  • Die NEUE STADT ...

    - gibt Anstöße, wie man auf zeitgemäße Art und Weise sein Leben an den Werten des Evangeliums ausrichten kann

    - stellt Menschen vor, die - mit ihren Mitteln und Möglichkeiten - positive Akzente setzen

    - nimmt in den Blick, was die Kirche als lebendige, geschwisterliche Gemeinschaft fördert

    - begleitet aufmerksam und konstruktiv die Bemühungen in der Ökumene

    - pflegt und fördert den Dialog unter den Religionen

    - stärkt eine Kultur der Geschwisterlichkeit in Politik und Gesellschaft

    - ist offen für die zeitgenössische Kultur mit ihren Chancen und Problemen

    - berichtet aus dem Leben der weltweiten Fokolar-Bewegung...
  • DAS PRISMA ist eine halbjährlich erscheinende theologische Fachzeitschrift, die von den Priestern in der Fokolar-Bewegung aus Deutschland, Österreich und der Schweiz herausgegeben wird.
    Sie behandelt Beiträge zu aktuellen kirchlichen und gesellschaftlichen Fragen und möchte sowohl die theologische Dimension eines Themas berücksichtigen als auch dessen lebenspraktische Aspekte.
    Die Zeitschrift möchte einen Beitrag leisten, neue Wege zur Einheit unter den Christen und innerhalb unserer Gesellschaft zu finden....


aktuell

14.01.2019
25. Todestag von Klaus Hemmerle
In diesem Monat, am 23. Januar, jährt sich zum 25. Mal der Todestag von Bischof   »»
24.12.2018
Friede den Menschen
09.12.2018
Von Menschen und Göttern
03.12.2018
Nur das, was mich interessiert?!
26.11.2018
3000 Studenten ...


Für Josef
Sophie Scholl
Luftballons im blauen Himmel
Glück-Wunsch zur Geburt
Licht aus der ewigen Morgenröte
Sommerrosen